Auszubildene starten bei den Stadtwerken Altena ins Berufsleben

(vom 04.08.2020)

Angehende Stadtwerker beginnen einen neuen Lebensabschnitt

Altena, 01.08.2020. Start ins Berufsleben: Am 1. August haben zwei junge Männer bei den Stadtwerken Altena ihre Ausbildung begonnen. Die Stadtwerke Altena bilden in diesem Jahr in zwei Berufen aus: Anlagenmechaniker für Rohrsystemtechnik und Industriekaufmann.

 „Durch die Größe der Stadtwerke mit ihren 24 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern können wir die beiden nicht nur theoretisch und praktisch in den jeweiligen Berufen gut ausbilden, auch der Teamgedanke, der enge Austausch untereinander und der Kundenkontakt zu unseren Altenaerinnen und Altenaern können optimal gefördert werden.“, sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Hendrik Voß.

 Elias Nickel (18 Jahre, Anlagenmechaniker für Rohrsystemtechnik) und Eric Knörzer (16 Jahre, Industriekaufmann) kommen beide gebürtig aus der Burgstadt und leben mit ihren Familien hier. „Es ist toll zu sehen, dass junge Altenaer sich für eine Ausbildung „vor der Haustür“ entscheiden. Getreu unserem Motto „Wir sind da. Für Altena.“ können die beiden angehenden Stadtwerker sich optimal einbringen und unser Team in Zukunft unterstützen.“ sind sich auch die Ausbilder Markus Pflüger und Konstantinos Chalkidis einig. „Als lokaler Versorger ist es uns natürlich ein großes Anliegen, jungen Menschen die Möglichkeit zu bieten, eine Ausbildung in der eigenen Stadt zu absolvieren. Da freut es uns umso mehr, dass wir unter einer Vielzahl von guten Bewerbern zwei motivierte und engagierte Azubis gefunden haben.“, so Hendrik Voß.

zurück

Ansprechpartner

Hendrik Voß

Hendrik Voß - Geschäftsführung
Fon: 0 23 52 / 91 84 - 20