Freibad auf Sommerferien vorbereitet

(vom 27.06.2020)

Der Bäderbetrieb hat sich in den vergangenen Tagen auf die anstehenden Sommerferien vorbereitet und den Ablauf im Freibad für die erwarteten Badegäste weiter optimiert. Die Maßnahmen sollen unter anderem einen schnelleren Einlass in das Freibad ermöglichen.

Zur Erleichterung der Datenerfassung können Sie sich hier im Vorfeld ein Formular herunterladen , ausfüllen und mitbringen. Beachten Sie, dass die Besucherzahl auf maximal 250 Personen begrenzt ist. Beim Besuch des Freibades sind Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten.

Das Fußball- und Beachvolleyballfeld sind geöffnet, ebenso die Schaukel und der Wasserspielplatz. Die Rutsche bleibt nach wie vor geschlossen!

Um die Hygienevorgaben des Pandemieplans umsetzen zu können, führt der Bäderbetrieb ein Schichtsystem ein. Am Ende einer jeden Schicht werden alle Flächen und die Umkleidebereiche desinfiziert, danach wird wieder geöffnet.

Aufgrund des erhöhten Reinigungsaufwands stehen den Badbesuchern lediglich die Sammelumkleiden zur Verfügung. Um die Umkleidebereiche möglichst zu meiden, empfiehlt das Bäder-Team, direkt mit Badekleidung ins Bad zu kommen.

In Zeiten der Corona-Pandemie gelten im Bad neben den allgemein bekannten Regeln wie Abstand halten unter anderem auch Beschränkungen für die maximale Belegung der Dusch- und Umkleideräumlichkeiten. Die Spinte können nicht genutzt werden. Daher werden die Gäste gebeten, Wertsachen nach Möglichkeit im Auto oder zu Hause zu lassen. Über alle Anweisungen und Regeln wird mit entsprechender Beschilderung hingewiesen.

Aktuelle Öffnungszeiten
Montag: Ruhetag
Dienstag – Freitag:
6:30 Uhr - 8:00 Uhr (Frühschwimmer)
9:00 Uhr - 13:30 Uhr
14:30 Uhr – 19:00 Uhr
Samstags, Sonntag und Feiertage:
8:00 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr – 19:00 Uhr

Aktuelle Eintrittspreise
Frühschwimmer: 2,00 €
3-Stunden-Karte: 3,00 €
Vergünstigt: 1,00 €

zurück

Ansprechpartner

Hendrik Voß

Hendrik Voß - Geschäftsführung
Fon: 0 23 52 / 91 84 - 20