Schwimm für Deinen Verein

Bild

(vom 13.08.2020)

Runde um Runde für den guten Zweck:
Für Deine 10 geschwommenen Bahnen spenden wir 10 € - für Deinen Verein z.B. aus dem Sport, Kulturbereich oder Schützenwesen!

Mach mit und unterstütze Deinen Herzensverein aus Altena!

„Deine Bahnen. Für Deinen Verein“

Stadtwerke feiern 50 Jahre Freibad Dahle mit Schwimmaktion für alle Altenaer Vereine

Die Stadtwerke Altena hatten anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Frei- und Hallenbades Dahle am 16.08.2020 ein großes Familienfest geplant. Durch die anhaltende Corona-Pandemie ist eine Umsetzung aktuell leider nicht möglich.

Eine tolle Aktion zum runden Geburtstag, die zum einen ein Corona-konformes Konzept hat und zum anderen insbesondere den Altenaern Vereinen zugutekommt, lässt sich trotzdem auf die Beine stellen. Unter dem Motto „Schwimm für Deinen Verein!“ spenden die Stadtwerke Altena für 10 geschwommene Bahnen 10,00 € an eine Vereinskasse nach Wahl.

Der Ablauf ist denkbar einfach: Ins Bad kommen und Karte abholen, 10 Bahnen schwimmen, Karte ausfüllen und Verein auswählen, fertig. Im Aktionszeitraum 18.08.2020 bis 30.08.2020 kann jeder mitmachen – unabhängig davon, ob er selbst einem Verein angehört oder nicht.

„Wir leben aktuell in besonderen Zeiten. Auch unsere Vereine, egal ob aus Sport, Kultur oder Schützenwesen, haben unsere Solidarität verdient. Mit der Aktion haben sie die Möglichkeit, durch einen sportlichen Beitrag ordentlich Geld für die Vereinskassen zu erschwimmen.“ erklärt Stadtwerke-Chef Hendrik Voß.

Wichtig hierbei: Die Aktion ist kein sportlicher Wettkampf, jede Altenaerin und jeder Altenaer, egal ob jung oder alt, kann sich beteiligen und auch ohne eigene Mitgliedschaft den Herzens-Verein unterstützen. Einzige Bedingung: Jeder Teilnehmer kann nur einmal mitmachen, eine Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen. „Egal wie groß der Verein ist, jeder hat die Chance für seinen Verein etwas Gutes zu leisten.“ fügt Hendrik Voß hinzu.

Während des gesamten Zeitraumes gelten selbstverständlich die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln.

zurück

Ansprechpartner

Hendrik Voß

Hendrik Voß - Geschäftsführung
Fon: 0 23 52 / 91 84 - 20