Städtisches Abwasserwerk modernisiert Regenüberlauf Rahmedestraße

(vom 11.09.2017)

Um den Vorgaben des Gebietsentwässerungsplans gerecht zu werden, wird der Regenüberlauf in der Rahmedestraße nach aktuellem Stand der Technik umgebaut. Zu diesem Zweck wird unterhalb des bestehenden Bauwerkes in einem neu zu errichtendem Schacht ein mechanischer Drosselschieber eingebaut. Zusätzlich dient demnächst ein Rohrrückstauventil im Ablaufbereich zum Rahmeder Bach der Sicherung des Abwassernetzes vor Hochwasser. Die Baumaßnahme beginnt am kommenden Montag mit dem Einrichten einer Ampelanlage, um den Verkehr einspurig umzuleiten. So muss die Rahmedestraße nicht vollständig gesperrt werden. Der Bereich Lüdenscheider Straße, übergehend in die Rahmedestraße an der Ecke zur Südstraße wird etwa drei Wochen von den Bauarbeiten betroffen sein.

zurück

Ansprechpartner

Elke Maas

Elke Maas
Fon: 0 23 52 / 91 84 - 20